Das menschliche Ohr hat ca 200 Akupunkturpunkte, welche auf Organe und Organsysteme zugeordnet sind. Mit Hilfe von Dauer Akupunktur kann man verschiedene Krankheiten positiv beeinflussen.

Sehr gute Erfolge gibt es bei Unruhe und unruhigen Beinen, bei Schmerzen und Migräne, aber auch bei der Suchtbehandlung.

Es werden die Punkte ertastet und nur die Punkte die sich zeigen, bzw. aktiv sind müssen behandelt werden. Es gibt verschiedene Akupunkturnadeln,  die normalen Naden, die ca 1/2 Stunde im im Ohr bleiben, dann gibt es die Dauernadeln, die können bis zwei Wochen im Ohr bleiben oder die Implantatnadeln, die unter die Haut eingesetzt werden und somit einen Dauerreiz ausüben.

Die Ohrakupunktur wird auch mit anderen Therapien begleitet, medikamentöse Medizin oder Pflanzen oder auch Homöopathie.